Digitale Kunst @ Sony Center Screen

30.10.2017 bis 30.06.2018

Spektakuläre, internationale digitale Kunst von Banz & Bowinkel, Kim Asendorf und Ea Bertrams runden das Programm der Videowand  im Sony Center am Potsdamer Platz ab. Softwarekunst und 3D-Animationen beeindrucken durch eine eigene Ästhetik, surreale Inhalte und täuschenden Realismus. Die Künstler nutzen die neuen Medien in ihren spezifischen Möglichkeiten.

Digital Art @ Sony Center Screen wird zu folgenden Zeiten präsentiert:

Täglich 12:05, 15:05, 16:05, 17:05 und 19:05 Uhr    


Banz & Bowinkel     - Mercury
Kim Asendorf          - ohne Titel
Ea Bertrams            - Sentiments   

Ausführliche Informationen lesen Sie bitte unter DAM Gallery.

Event News Digitale Kunst @ Sony Center Screen (227.32 KB)

Theatertreffen@Sony Center Screen

11.05.2018 bis 13.05.2018

Vom 11. - 13. Mai könnenTheaterfans auch in diesem Jahr drei außergewöhnliche Produktionen des 55. Theatertreffens der Berliner Festspiele Open Air und  im urbanen Setting des Sony Centers genießen. Die Besucher nehmen gemütlich im Liegestuhl Platz und können inmitten von Freunden schauen, plaudern, entspannen – Theater einmal anders erleben.

Folgende „Starke Stücke" wurden auf der Videowand gezeigt:
 

Freitag, den 11.05.2018, 18:00 Uhr

„Die Odyssee", Thalia Theater Hamburg, Regie: Antú Romero Nunes
 

Samstag, den 12.05.2018, 16:00 Uhr

„Trommeln in der Nacht", von / nach Bertolt Brecht, Regie: Christopher Rüping (Münchner Kammerspiele)
 

Sonntag, den 13.05.2018, 16:00 Uhr

„Woyzeck" Schauspiel von Georg Büchner (Theater Basel)