Skip to content

Frederick's: Restaurant, Bar und Lounge neu im Sony Center

Mit der Eröffnung des FREDERICK’S mit Restaurant, Bar und Lounge in den Räumlichkeiten des historischen Grand Hotel Esplanade, heute Teil des Sony Centers, erlebt ein fulminantes Revival eines gesellschaftlichen Hotspots der 1920er Jahre. Und der weiß zu überzeugen, denn auf rund 1 400 Quadratmetern ist ein moderner Gastronomiekomplex mit Restaurant, zwei Bars, Lounge und Deli entstanden, der den „bohemian glamour“ vergangener Zeiten aufgreift und diesen mit viel Charme und Witz in die Gegenwart führt.

Verantwortlich für das neue Opening in Berlin ist die Rhubarb Hospitality Collection mit Sitz in London, die diverse Restaurants in London und New York betreibt. Vor Ort zeichnet ein Team erfahrener Profis mit viel Berlin-Erfahrung für das Wohlergehen der Gäste verantwortlich. Darunter der Managing Director Jürgen Klümpen und Barchef Arnd Henning Heißen. Küchenchef des FREDERICK’S ist Marcus Prahst, der vor seinem neuen Engagement unter anderem im Brand Marketing Studio von Hello Fresh sowie als Küchenchef im Restaurant Heimlichtreu und Sous Chef im SOHO House tätig war.

  • Neues Restaurant im Palmenhof und Silbersaal im Sony Center
  • Neue Bar im Silbersaal im Sony Center
  • Neuer Deli mit Café in der Bellevuestraße im Sony Center
Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um die Location in Google Maps aufzurufen.