Malerei

Die Hamburger Künstlerin Lillemor Mahlstaedt arbeitet derzeit malerisch an dem Thema Schwerkraft, Fliegen und Gleichgewicht. Ein Moment der Selbstvergessenheit, das Gefühl der eigenen Balance, der Leichtigkeit, um fliegen zu können. Kostbare Erlebnisse und Erinnerungen, die Menschen im Leben halten können. Gerade dann, wenn es „eng“ wird. Die Protagonisten befinden sich allein in nicht alltäglichen Situationen und die Werke stehen unter einer stetigen Spannung zwischen der Figur und dem experimentell farbigen Hintergrund.


Für die Editionsarbeit „Ge-Wachsen“ hat Mahlstedt in einem Prozess bestehend aus Zeichnen, Malen und Kleben langsam die sichtbaren und bleibenden Formen entwickelt. Ein Stengel, eine Blüte oder ein welkendes Blatt. Der Ausgangspunkt ist kaum noch zu erkennen, doch trägt er das Ganze. Die Farbe bestimmt die Atmosphäre und damit das Gefühl des Betrachters.